Womit sollte man idealerweise duschen?

Aus Expertensicht spricht nichts dagegen, beim Duschen ein mildes Duschgel oder eine Flüssigseife zu verwenden. Man sollte aber darauf achten, dass der pH-Wert des Reinigungsproduktes dem natürlichen pH-Wert der Haut entspricht – dieser liegt bei etwa 5,5.

Hautärzte empfehlen grundsätzlich, nicht zu heiss zu duschen, da heisses Wasser den natürlichen Fettsäureschutzmantel der Haut stärker angreift. Besser ist es, lauwarm zu duschen, also etwa bei einer Wassertemperatur von etwa 36 Grad.